Zum Inhalt wechseln
Die digitale Wissenschaft spielt eine wichtige Rolle bei der Herausforderung, eine nachhaltige Gesellschaft zu verwirklichen. Sie schafft neue Möglichkeiten – unter anderem für die intelligente Steuerung und sichere Überwachung zahlreicher Prozesse. Und sie eröffnet neue Perspektiven, wie zum Beispiel durch digitale Zwillinge. Als Innovationstreiberin will die Empa diesen digitalen Wandel mit intelligenten Materialien und neuen Technologien beschleunigen – dabei stellt sie stets den Menschen in den Mittelpunkt.
 
An den kommenden Swiss Digital Days wollen wir sowohl bedeutsame Interaktionen mit der Öffentlichkeit schaffen als auch die digitale Wissenschaft erlebbar machen. Seien Sie dabei und lernen Sie unsere Forschenden und unsere Vision für eine nachhaltige Zukunft kennen!

 

 

Cleveres Energiemanagement dank Digitalisierung – Livestream-Serie

Teil I: Vorausschauende Heizregler und ein geschicktes Jonglieren mit Energieflüssen

/documents/9850830/22472141/Mini+Banners.png/1b3966cf-9340-4a3d-9ea5-d9e3c6d42152?t=1664454975247

Entweder zu heiss oder zu kalt: In Gebäuden die perfekte Wunschtemperatur zu halten, ist eine Herausforderung. Angesichts der momentanen Energiekrise stellen sich viele Fragen: Wie kann möglichst effizient und nachhaltig geheizt oder gekühlt werden? Wie lassen sich erneuerbare Energiequellen und effiziente Speichertechnologien nahtlos in unser Energiesystem integrieren?

Datum: 11. Oktober 2022, 10.00 Uhr

Weitere Details >>

Livestream hier ansehen >>

Teil II: Dank digitaler Zwillinge zu mehr Nachhaltigkeit beim Energiemanagement

/documents/9850830/22472141/Mini+Banners_teil2.png/f77179fe-9e9d-4794-bdf2-38edc9214841?t=1664454974527

Moderne, dezentrale Energiesysteme sind eine hochkomplexe Angelegenheit. Diese optimal und kosteneffizient zu planen, stellt eine grosse Herausforderung für Energieplanerinnen und -planer dar. Wie können Energieflüsse auf Quartierebene so orchestriert werden, dass Energie saisonübergreifend genau dort zur Verfügung steht, wo – und wann – sie benötigt wird?

Datum: 13. Oktober 2022, 10.00 Uhr

Weitere Details >>

Livestream hier ansehen >>

Erinnerung für die nächsten Livestreams nötig?

Vergangene Veranstaltungen

Robotik-Ausstellung beim Eröffnungsevent in Bern

Wie sehen intelligente, von der Natur inspirierte Roboter der Zukunft aus? Und vor allem: Wie entwickeln wir solche Roboter? Das Material- und Technologiezentrum für Robotik der Empa macht genau das: neuartige, von der Natur inspirierte Soft-Robotik-Systeme für den Unterhalt von Infrastrukturen und die Überwachung der Umwelt.
Datum: 5. September 2022
Weitere Infos

GreenTech Startup Battle: viboo im Halbfinale!

Das Empa-Spin-off viboo stellt eine Technologie vor, die den Energieverbrauch von Gebäuden um 20 bis 40 Prozent senken kann – mit einer Kombination aus maschinellen Lernmethoden und fundierten Kenntnissen der Bauphysik.
Datum: 22. September 2022
Weitere Infos

Livestreams 2021

 

Am Schweizer Digitaltag 2021 gaben wir in verschiedenen Livestreams auf dem YouTube-Kanal der Empa Einblicke in die digitale Wissenschaft, die an der Empa entwickelt wird. Hier finden Sie die vollständigen Videos der live gestreamten Sessions.

Eine nachhaltige Zukunft mit lebenden Maschinen

Kollaborative Drohnen: Wie physische künstliche Intelligenz unsere Interaktion mit Robotern beeinflussen wird

Video ansehen  >>>>

 

 

 

 

Sehtest für autonome Autos

Autonomes Fahren: Sieht Ihr Auto gut genug?

Video ansehen >>>>

 

 

Ein digitaler Zwilling in der Küche

Video ansehen >>>>

Fragen oder Feedback?

Quick Access

Das neuste EmpaQuarterly:
Fokus: Energie-Revolution